Auf den Spuren der Inga Lindström

7 Tage vom 13.07.2019 – 19.07.2019

Die große Liebe zwischen roten Holzhäuschen im Sehnsuchtsland des hohen Nordens – davon handeln die berühmten Filme der Inga Lindström. Romantische Schlösser und wunderschöne Küstenabschnitte werden uns auf den Spuren der Inga Lindström begleiten. Wir wohnen während der Reise in gehobenen Mittelklasse Hotels in Schweden. Alle Zimmer verfügen über Dusche/Bad und WC.

1. Tag: Wir starten am Morgen mit unserem Bus in Richtung Rostock. Unterwegs legen wir eine Pause für unser bewehrtes Busfrühstück ein. In Rostock angekommen, haben wir vor Bezug des Fährschiffes noch einmal die Gelegenheit, die wunderschöne Altstadt auf „eigene Faust“ zu erkunden. Im Anschluss gemeinsames Abendessen in Rostock. Am frühen Abend entern wir die Fähre nach Trelleborg und verbringen die Nacht an Bord des komfortablen Fährschiffes.

2. Tag: Nach einem ausgiebigen Frühstück an Bord der Fähre, erreichen wir am Morgen den Fährhafen Trelleborg in Schweden. Entlang der Südküste geht es nach Ystad. Etwa dreihundert alte Fachwerkgebäude machen diese zu einer der schönsten Städte in ganz Schweden. Auf dem Weg nach Norden, machen wir einen Stopp in Helsingborg, mit seinem imposanten Rathaus. Nicht weit entfernt liegt das Schloss Sofiero, welches wir bei einer Besichtigung (inkl. Kaffee/Tee und hausgemachte Backwaren) näher kennen lernen. Das Schloss wurde Ende des 19. Jahrhunderts als Sommerwohnsitz für den Kronprinzen Oskar und seine Gemahlin erbaut. 1907 wurde im Park der erste Rhododendron gepflanzt – der Grundstock für die inzwischen größte Rhododendrensammlung Europas. Weiter geht es ins Landesinnere, über Värnamo nach Jönköping. Die größte Stadt Smalands liegt malerisch an der Südspitze des Vättersees, dem zweitgrößten See des Landes. Gegen Abend checken wir in unserem Hotel ein und essen gemeinsam zu Abend.

3. Tag: Gestärkt vom Frühstück geht es am Vormittag ins schöne Städtchen Gränna, welches direkt am Ufer des Vättersees liegt und für die Herstellung der rot-weiß gestreiften Zuckerstangen Polkagriar bekannt ist. Es erwartet uns eine Schifffahrt auf dem berühmten Göta-Kanal, dem „Blauen Band“ Schwedens. Er verbindet Göteborg mit Stockholm und galt einst als Weltwunder. Bei der Fahrt nach Borensberg passieren wir einige Schleusen, u.a. auch die „Bergs Slussar“, bei der der Kanal in den See Roxen mündet. Anschließend geht es weiter nach Linköping. Sehenswert sind hier die Domkirche, die zu den am besten erhaltenen mittelalterlichen Kathedralen Schwedens zählt und „Gamla Linköping“, einem Freilichtmuseum. Über Norrköping, wo sich rund 1600 Felszeichnungen aus der Bronzezeit befinden, geht es weiter in Richtung Stockholm. Am Abend beziehen wir unsere Zimmer im Hotel. Anschließend gibt es ein gemeinsames Abendessen.

4. Tag: Nach dem Frühstück steht heute die Schönheit Stockholms auf dem Plan, welche wir bei einer Stadtführung kennenlernen. Wird sehen u.a. das imposante Stadshuset, in dessen Blauer Halle alljährlich das große Bankett nach der Nobelpreisverleihung stattfindet. Auf der Insel Stadsholmen finden wir die hübsche Altstadt Gamla Stan mit ihren engen Gassen und das Königliche Schloss, eines der bedeutendsten Barockwerke Nordeuropas. Am Abend geht es zum Abendessen und Zimmerbezug ins Hotel.

 5. Tag: Heute erkunden wir nach dem Frühstück die Provinz Sörmland, in der zahlreiche Szenen aus den packenden Liebesgeschichten der Inga Lindström Filme gedreht wurden. Pittoreske Städtchen mit bunten Holzhäusern, verwinkelte Gässchen und malerische Hafenorte, dazwischen schmiegen sich wunderschöne Herrenhäuser in die liebliche Landschaft. Wir besuchen die Originalschauplätze der romantischen Geschichten, z.B. in Trosa, Nyköping und im Naturreservat Stendörren. Im Anschluss geht es weiter nach Örebro. Das Wahrzeichen der Stadt ist das auf einer Insel im Fluss gelegene Schloss. Am Abend Ankunft im Hotel und gemeinsames Essen.

6. Tag: Nach dem Frühstück machen wir uns wieder auf den Weg in den Süden, in die Stadt Mariestad mit ihrem Dom und den Vänersee, den größten See Schwedens. Geprägt wird er durch eine unendlich erscheinende Wasserfläche, lange Strände, zahlreiche Buchten und tausende Schäreninseln. Vorbei an Helsingborg erreichen wir Malmö, die drittgrößte Stadt Schwedens. Die malerische Altstadt, die St.-Petri-Kirche und die ehemalige Festung Schloss Malmöhus sind sehenswerte Zeugen der wechselvollen Geschichte. Besonders hübsch sind die Apotheke Lejonet und das Fachwerkhaus Thottska Huset. Ein modernes Wahrzeichen von Malmö ist der spektakuläre „Turning Torso“ – das höchste Gebäude Skandinaviens. Am Abend geht es ins Hotel zur letzten Übernachtung mit Abendessen in Schweden.

7. Tag: Am frühen Morgen geht es mit der Fährpassage von Trelleborg nach Rostock zurück. Aufgrund der frühen Abfahrtszeit, nehmen wir unser Frühstück an Bord der Fähre zu uns. Am frühen Nachmittag werden wir Rostock erreichen und unsere Heimreise in Richtung Schneverdingen fortsetzen.

Leistungen: Busfahrt im modernen Reisebus, sowie alle Ausflüge laut Programm, 1 x Busfrühstück auf der Hinfahrt, alle Zimmer mit Bad/Dusche/WC, 5x Übernachtung mit HP in gehobenen Mittelklasse Hotels, 1x Nachtfähre Rostock – Trelleborg, 1x Tagfähre Trelleborg – Rostock, 1x Abendessen in Rostock, 2x Frühstück an Bord der Fähre, 1x Eintritt und Besichtigung Schloss Sofiero inkl. Kaffee/Tee und hausgemachte Backwaren, 1x Göta-Kanal-Bootsfahrt, 1x Stadtführung Stockholm, 1x Stadtführung Sörmland, Änderungen behalten wir uns vor.

 

Preis: € 833,00 pro Person (€ 225,00 EZ-Zuschlag und 1-Bettkabine)