Berlin im Wandel der Zeit

4 Tage vom 04.06.2020 bis 07.06.2020

Wir wohnen im Berlin Mark Hotel. Das Berlin Mark Hotel liegt zentral im westlichen Berliner Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf, nur wenige Meter vom berühmten Boulevard Kurfürstendamm (Ku’Damm) entfernt. In einer Seitenstraße des Ku’Damms gelegen, erreichen Sie vom Berlin Mark Hotel zu Fuß aus die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Berliner Westens wie z.B. Zoo, Gedächtniskirche und das beliebte KaDeWe (Kaufhaus des Westens). Alle Zimmer sind modern ausgestattet mit Klima-Anlage, gratis WLAN und Flatscreen-TV.

1. Tag: Wir fahren mit dem Bus über Hamburg Richtung Berlin. Unterwegs legen wir reichlich  Pausen ein, unteranderem  für unser beliebtes Busfrühstück. Am Nachmittag erleben Sie eine einstündige Bootsfahrt über die Spree, mit einem Glas-Panoramaschiff, durch das alte und neue Berlin. Lassen Sie sich dabei die Stadt vom Kapitän aus einem anderen Blickwinkel zeigen. Unteranderem werden Sie den Berliner Dom, das Nikolaiviertel, das ARD-Hauptstadtstudio, den Reichstag, das Kanzleramt, die Siegessäule und noch vieles mehr sehen. Anschließend lernen Sie bei einer 2 stündigen Lichter- und Stadtrundfahrt Berlin vom Land aus kennen. Am Abend Zimmerbezug im Hotel und gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Nach dem Frühstücksbuffet starten wir heute zu einer 2 stündigen Themenführung/ -rundfahrt „Die Berliner Mauer“ Unser Reiseleiter erzählt Ihnen alles über den Verlauf, die Geschichte und dem Aufbau der Grenzstreifen und zeigt Ihnen natürlich noch verbliebenen Mauerresten in Berlin.

Nachmittags ist eine Reichstagführung mit Kuppelbesichtigung geplant. Diesen Programmpunkt können wir erst am 01.04.2020 beim Besucherzentrum des Deutschen Bundestages anmelden. Für die Anmeldung benötigen wir von jeder Person eine Kopie des gültigen Personalausweises. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass diese Anmeldung eventuell abgelehnt werden kann. Der Besuch von Reichstag inkl. Kuppel und Dachterrasse ist von der aktuellen Arbeitssituation des Parlaments und von Witterungs- oder Sicherheitslagen abhängig. Eine Kuppelbesichtigung / Reichstagführung kann daher nicht gewährleistet werden. Auch bei bereits bestätigten Kuppelbesuchsterminen muss mit einer kurzfristigen Stornierung vor Ort gerechnet werden.

Den Abend starten wir mit einem Rundgang durch die Altstadt von Köpenick. Anschließend erleben wir in den Räumlichkeiten des Ratskellers von Köpenick die Dinner-Show „ Der Hauptmann von Köpenick“. Wir erhalten ein schmackhaftes 3-Gang Abendessen und genießen die ca. 1 stündige, typische Berliner Show mit dem „Hauptmann von Köpenick“.

3. Tag: Nach dem Frühstücksbuffet steht Ihnen dieser Tag individuell zur freien Verfügung.

4. Tag: Bevor wir die Heimreise antreten, tauchen wir in die dunkle Vergangenheit Berlins ein.

Bei einem geführten Rundgang durch den „Geschichtsspeicher Fichtebunker“ erzählt uns ein Mitarbeiter des Berliner Unterwelten e.V. die Geschichte des ehemaligen Gasometers vom Bunkerbauprogramm in der NS-Zeit über die Verwendung als Auffanglager für Flüchtlinge in der Nachkriegszeit bis heute als Museum. Am frühen Nachmittag treten wir die Heimreise an.

Leistungen: Busfahrt im modernen Reisebus, 1 x Busfrühstück auf der Hinfahrt, 1 x Schifffahrt auf der Spree, 1 x Lichter-/Stadtrundfahrt Berlin, 3 x Übernachtung mit Frühstück, 1 x Abendessen im Hotel, 1 x Themenführung „Berliner Mauer“, 1 x Reichstagsführung mit Kuppelbesichtigung ( unter Vorbehalt ), 1 x Dinner Show „Der Hauptmann von Köpenick“, 1x Führung Fichtebunker, alle Zimmer mit Bad und Dusche / WC und TV,  alle Ausflüge laut Programm, Eintrittsgelder exklusive, Änderungen behalten wir uns vor.

                        Preis:      € 399,00 pro Person    

                                       €   95,00 EZ-Zuschlag